Blu-ray Kritik: Die Muppets – Muppet-Spaß im Heimkino

Im Kino konnte der neueste Muppet-Film mich schon begeistern. Nun ist das Gagfeuerwerk rund um Kermit den Frosch fürs Heimkino auf Blu-ray erschienen und ich habe mir die blaue Scheibe einmal genauer angesehen.

[FILM]

~Inhalt~

Walter ist der größte Muppets-Fan der Welt. Sein größter Traum ist ein einmal die Muppet Studios zu besuchen und sein großes Idol Kermit zu treffen. Als sein Freund Gary (Jason Segel) mit seiner Freundin Mary (Amy Adams) nach Los Angeles reisen um ihren Jahrestag zu feiern, beschließt Gary Walter mitzunehmen um ihm diesen Traum zu erfüllen.

Durch Zufall bekommt Walter beim Besuch der völlig heruntergekommenen Muppet Studios mit, dass der fieser Tex Richman (Chris Cooper) die historischen Gebäude abreißen und stattdessen an dieser Stelle nach Öl bohren will.

Das kann Walter natürlich nicht zulassen. Und nachdem Gary und Mary davon überzeugt wurden, dass die Muppet Studios gerettet werden müssen, beschließen die drei zunächst Kermit zu suchen und dann die in alle Welt verstreuten Muppets wieder zusammen zu bringen um in einer großen Spendenshow das Geld zusammenzubringen, was nötig ist um die Studios zu retten.

~Meine Meinung~

Von der ersten bis zur letzen Minute hat mich der neue Muppet-Film unterhalten. Der Film hat aber auch alles, was diese Art von Film braucht um gut zu sehen. Liebgewonnene Charaktere, tolle neue Filmfiguren, eine nette Geschichte, Anspielungen auf diverse andere cineastische Werke und Gesangseinlagen die (zumindest in der Originalversion) ins Ohr gehen. Zudem nimmt sich das neueste Abenteuer der Muppets auch einige Male treffend selbst auf die Schippe, wenn man zum Beispiel auf den Bekanntheitsgrad der Muppets in der heutigen Zeit anspielt.

Streng genommen ist der neueste Film er singenden und tanzenden Puppen nichts anderes als eine Variante der „Blues Brothers“, aber eben auf eine erfrischende neue Art und Weise und mit einem Charme, dem man sich nur sehr schwer entziehen kann. Vor allem dann nicht, wenn man schon in seiner Kindheit die Muppet Show und frühere Leinwandausflüge der Puppen geliebt hat.

Alleine die vielen Cameo-Auftritte zauberten mir ein Lächeln ins Gesicht und als bei der Musicalnummer „Man or Muppet“ Jim Parsons auftauchte, gab es von mir spontanen Szenenapplaus. Und wem Jim Parsons nicht reicht der kann unter anderem ja noch Alan Arkin, Sarah Silverman, Ken Jeong und Zach Galifianakis entdecken.

Nach dem Abspann habe ich auf jeden Fall mit einem breiten Grinsen, einem Ohrwurm und jeder Menge guter Laune das Kino verlassen und ich bin mir ziemlich sicher, dass jeder der die Muppets mag, diesen Film lieben wird. Und wer weiß, vielleicht gelingt es Kermit & Co ja sogar ein paar neue Fans junge Fans zu gewinnen und in der Bekanntheitsskala wieder ein Stückchen nach oben zu rutschen!

[Blu-Ray]

~Bild~

Kermit, Miss Piggy und die ganzen anderen Muppets erfreuen das Heimkino mit einem wirklich tollen Bild. Satte Farben und glasklar! So muss das Bild einer Blu-ray heutzutage aussehen! Dass der Film dabei in echtem Full-HD also in 1080p auf der Disc ist, versteht sich eigentlich von selbst, sei an dieser Stelle aber noch einmal erwähnt.

~Ton~

Der Ton der Blu-ray ist ebenfalls toll. Mal abgesehen von der an sich meiner Meinung nach schlechten deutschen Synchronisation, zeigt sich der Ton technisch von einer schönen Seite. Gleich drei der vier Tonfassungen befinden sich in DTS HD 7.1 auf der Blu-ray und die vierte Tonspur überzeugt immer noch mit Dolby Digital 5.1 Ton. In 7.1 kann man die englische Originalfassung, die deutsche Synchronisation und die italienische Synchronisation hören. Die polnische Version des Film befindet sich dementsprechend in Dolby Digital 5.1 auf der Blu-ray.

Auch wurden der Blu-ray fünf Untertitelspuren spendiert. Hier stehen eine deutsche, eine englische, eine italienische und eine polnische Untertitelspur zur Verfügung, sowie englische Untertitel für Hörgeschädigte.

~Extras~

Bereits vor dem Hauptmenü „darf“ man sich drei Trailer zu kommenden Blu-ray Erscheinungen beziehungsweise Kinofilmen anschauen, doch es gibt auch Bonusmaterial rund um die Muppets auf der Blu-ray. Highlight ist dabei sicher der Audiokommentar von Jason Segel, James Bobin und Nicholas Stoller, aber auch der Blick hinter die Kulissen und das Pannenspecial machen Spaß. Zudem gibt es das Feature „Ein kleiner Kamera-Test“, sowie den Tex Richman Song aus dem Film in einer längeren Version. Nicht unerwähnt bleiben dürfen natürlich zusätzlichen Szenen die es zu entdecken gibt, sowie noch einige weitere Trailer zu unterschiedlichen Filmen. Zu guter letzt gibt es noch ein eine Sache in den Extras zu entdecken, die man auch als Extras-Muffel nicht verpassen sollte. Mit auf der Blu-ray befinden sich nämlich die Spoof-Trailer mit denen der Film beworben wurde, darunter natürlich auch der allererste Trailer – „Green with Envy“.

~Meine Meinung~

„Die Muppets“ ist so ein Film, den man sich auch ohne tolles Bonusmaterial ins Regal stellen müsste, mit dem riesigen Extras die die Blu-ray mitbringen, ist es so nun allerdings noch mehr ein Pflichtkauf, als der Film eh schon ist. Ein Audiokommentar, jede Menge entfallene Szene und die Parodietrailer als Bonus! Muppet-Herz was willst du mehr? Diese Blu-ray ist meiner Meinung nach rundum gelungen.

[FAZIT]

Wer „Die Muppets“ im Kino verpasst hat, muss den Film nun auf Blu-ray nachholen. Ein guter Witz jagt den nächste, der neue Muppet-Film ist einfach wunderbar und die Lieder machen auch noch gute Laune. Wenn einer eingestaubten Franchise ein großartiges Comeback gelungen ist, dann sind es die Muppets. Bei solch einem tollen Film mit einer Prise Nostalgie, braucht es kein 3D und eine modernen Computereffekte. Die Muppets sind liebenswert und ein muss und zwar genauso wie sie sich hier präsentieren.

[FILMFAKTEN]

Titel: Die Muppets
Originaltitel: The Muppets
Alternativtitel: The Greatest Muppet Movie Ever Made, Green with Envy
Jahr: 2011
Land: USA
Länge: 109 Minuten
Regie: James Bobin
Drehbuch: Jason Segel, Nicholas Stoller
Darsteller: Jason Segel – Gary
Amy Adams – Mary
Chris Cooper – Tex Richman
Rashida Jones – Veronica Martin
Alan Arkin – Tour Guide
Bill Cobbs – Grandfather
Zach Galifianakis – Hobo Joe
Ken Jeong – ‘Punch Teacher’ Host
Genre: Kinder-/Familienfilm, Komödie
Altersfreigabe: freigegeben ohne Altersbeschränkung
Vertrieb: Walt Disney
Erscheinungstermin: 24.05.2012

[Wertung]

Gnislew: 5 Stars (5 / 5)

Hinterlasse uns einen Kommentar